LösegeldWDR

Sender: Westdeutscher Rundfunk

Erstausstrahlung: Das Erste, Mittwoch, 11.04.2012, 20.15 Uhr; Sendelänge: 90 Minuten

Produktion: carte blanche Film;

Federführender Sender: WDR

Mitwirkende
Buch: Silke Zertz; Regie: Connie Walther; Kamera: Birgit Gudjonsdottir; Schnitt: Sabine Brose; Ton: Jakob Ilgner; Musik: Benjamin Fröhlich, Florian Peter; Darstellung: Bibiana Beglau, Anton Wempner, Andrea Wenzl, Mehdi Nebbou, Jean-Luc Bubert, Ulrike Arnold, Angelika Fink, Thomas Huber, Adnan Maral, Mona-Leen Schuller, Manuela Voigtländer; Redaktion: Bettina Ricklefs

Inhalt
Das Mädchen und der Kommissar: Sie hat Diamanten unterschlagen, er soll ihr auf die Schliche kommen. Dazwischen eine Liebe.

ZappelphilippBR

Sender: Bayerischer Rundfunk

Erstausstrahlung: Das Erste, Mittwoch, 05.12.2012, 20.15 Uhr; Sendelänge: 86 Minuten

Produktion: Neue Schönhauser Filmproduktion

Federführender Sender: BR

Mitwirkende
Buch: Silke Zertz; Regie: Connie Walther; Kamera: Birgit Gudjonsdottir; Schnitt: Sabine Brose; Ton: Jakob Ilgner; Musik: Benjamin Fröhlich, Florian Peter; Darstellung: Bibiana Beglau, Anton Wempner, Andrea Wenzl, Mehdi Nebbou, Jean-Luc Bubert, Ulrike Arnold, Angelika Fink, Thomas Huber, Adnan Maral, Mona-Leen Schuller, Manuela Voigtländer; Redaktion: Bettina Ricklefs

Inhalt
Das Mädchen und der Kommissar: Sie hat Diamanten unterschlagen, er soll ihr auf die Schliche kommen. Dazwischen eine Liebe.

Tatort – Die Ballade von Cenk und ValerieNDR

Sender: Norddeutscher Rundfunk

Erstausstrahlung: Das Erste, Sonntag, 06.05.2012, 20.15 Uhr; Sendelänge: 88 Minuten

Produktion: Studio Hamburg Filmproduktion

Federführender Sender: NDR

Mitwirkende
Buch/Regie: Matthias Glasner; Kamera: Jakub Bejnarowicz; Schnitt: Heike Gnida; Ton: Jörg Krieger; Musik: Julian Maas und Christoph M. Kaiser; Darstellung: Mehmet Kurtulus, Peter Jordan, Corinna Harfouch, Anna Bederke, Jonas Nay, Christoph Letkowski, Kai Wiesinger; Redaktion: Ira Neukirchen, Christian Granderath

Inhalt
Der verdeckte Ermittler Cenk Batu muss bei seinem großen Abgang gegen die legendäre Auftragskillerin Valerie antreten.

Polizeiruf 110 – SchuldBR

Sender: Bayerischer Rundfunk

Erstausstrahlung: Das Erste, Sonntag, 29.04.2012, 20.15 Uhr

Sendelänge: 88 Minuten

Produktion: Studio Hamburg Filmproduktion

Federführender Sender: NDR

Mitwirkende
Buch/Regie: Matthias Glasner; Kamera: Jakub Bejnarowicz; Schnitt: Heike Gnida; Ton: Jörg Krieger; Musik: Julian Maas und Christoph M. Kaiser; Darstellung: Mehmet Kurtulus, Peter Jordan, Corinna Harfouch, Anna Bederke, Jonas Nay, Christoph Letkowski, Kai Wiesinger; Redaktion: Ira Neukirchen, Christian Granderath

Inhalt
Ein Dorf macht mobil gegen einen Mörder. Kommissar von Meuffels muss den vor Gericht Freigesprochenen schützen.