Chronik

Im ukrainischen Tschernobyl ereignet sich der größte Reaktorunfall in der Geschichte der zivilen Nutzung der Atomenergie. // Kurz nach dem Start in Cape Canaveral explodiert die US-Raumfähre „Challenger“ und verglüht in 17 Kilometern Höhe. // Schwedens Ministerpräsident Olof Palme wird in der Stockholmer Innenstadt Opfer eines Attentats. // Für eine Mark erwirbt der Berliner Großbäckereibesitzer Horst Schiesser das Wohnungsbauunternehmen „Neue Heimat“. // Am Silvesterabend strahlt die ARD versehentlich Helmut Kohls Neujahrsrede vom Vorjahr aus.

Chronik

Preisverleihung

Preisverleihung am 21. März 1986 im Theater Marl

Preisverleihung

Moderation

Moderiert wurde die Grimme-Preis-Verleihung 1986 von Günter Rohrbach, dem Geschäftsführer der Bavaria Film in München. [ Details ]

Moderation

Rohrbach, Jahrgang 1928, begann seine Laufbahn als Filmkritiker, bevor er Anfang der 1960er Jahre zum WDR kam. Dort leitete er die Abteilung Fernsehspiel, ab 1972 zusätzlich die Unterhaltungsabteilung, später auch das Nachmittagsprogramm. In Rohrbachs Verantwortung in dieser Zeit fallen Sendungen wie „Klimbim“ und „Am laufenden Band“.

Von 1979 bis 1994 war Rohrbach Geschäftsführer der Bavaria Film, bevor er als freier Filmproduzent tätig wurde.